Entdecken Sie jetzt die neue i-Weeder Hackmaschine!

HAK stellt die neue i-Weeder-Hackmaschine vor; intelligentes Hacken mit Pflantzerkennung

Hak i-Weeder
Die i-Weeder Hackmaschine schaufelt genau dort, wo Sie sie haben möchten: überall, wo kein Getreide wächst. Hochauflösende Kameras scannen das Feld und die intelligente Software kann einzelne Pflanzen bereits in der Keimphase erkennen. Das System arbeitet so genau, dass sich die Maschine um Pflanzkartoffeln und Pflanzgut millimetergenau bewegen kann. Also nicht nur zwischen den Reihen, sondern tatsächlich zwischen den Pflanzen in der Reihe.

Vollelektrischer Antrieb
Die Drehhacken werden von starken Elektromotoren angetrieben. Die Maschine ist voll elektrisch und wird mit einem Touchscreen bedient. Die Bewegung der Hacke kann nach Bedarf eingestellt werden: sehr präzise Arbeit und Hacke bei geringer Fahrgeschwindigkeit. Es ist aber auch möglich, mit höherer Geschwindigkeit zu arbeiten. Die Hacke dreht sich dann mit einer kontinuierlichen Bewegung und arbeitet dann weniger dicht am Erntegut.

Einfach einstellbare Reihenbreite
Die Drehhackenmesser sind an neu entwickelten Parallelogrammen befestigt. Das Besondere ist, dass die Parallelogramme nicht nur auf und ab arbeiten, sondern sich auch seitlich bewegen können, um die Zeilenbreite einzustellen. Dies macht die Maschine multifunktional.

Möchten Sie sehen, wie die Maschine funktioniert? Klicken Sie hier und schauen Sie sich den Film an.

Die intelligente i Weeder Hackmaschine kann direkt bei K.A bestellt werden. Havelaar & Zn in Bleiswijk, Telefon +31 79 5931307.