Hacksysteme
Die HAK XHR-Serien-Parallelhackvorrichtung kann mit verschiedenen Hackmessersystemen ausgestattet werden: mit einer Furchenhackschar, einer Furchenhackschar kombiniert mit Hackscheiben oder einem Dammhäufler kombiniert mit vier Hackscheiben.

Furchenhackschare
Die Erfindung der Furchenhackschar wurde HAK 1927 patentiert. HAK Furchenhackschare sind in unterschiedlichen Ausführungen und Abmessungen lieferbar.
 Sie ermöglichen das Hacken in den Zwischenräumen und an den Seiten der Häufelhügel. Die verstellbare Ausführung verfügt über eine ausgeprägte Spitze und kann um +/- 10 cm in der Breite verstellt werden, damit möglichst wenig Erde vom Häufelhügel abgetragen wird.

Hackscheiben
Die HAK Hackscheiben können sie auf vielfältige Art und Weise einsetzen. Sie können sie sowohl zum sorgfältigen Abkratzen der Hügel einsetzen als auch zum maximalen Einschneiden zur Bestreitung von Wurzelunkraut. Wenn Sie die Scheiben auf die Oberseite des Dammes ausrichten ist es auch möglich, um vor dem Säen die Oberseite der Hügel zu lockern.